Lösung

AWS-Outposts

Bringen Sie die Leistung von AWS in Ihre
On-Premise-Umgebung

AWS-Logo

AWS-Außenstellen

Viele Unternehmen können die zahlreichen innovativen Services, die AWS bietet, nur eingeschränkt nutzen. Gesetzliche Vorgaben, Daten-Compliance-Standards und Anforderungen wie niedrige Latenzzeiten und lokale Datenverarbeitung haben dazu geführt, dass Unternehmen nur mit Systemen vor Ort und nicht in der Cloud arbeiten können. Für andere ist AWS in ihrer Region noch nicht verfügbar.

AWS-Outposts

Mit AWS Outposts können Unternehmen Anforderungen vor Ort oder regionale Beschränkungen erfüllen und dennoch von innovativer AWS-Infrastruktur, APIs, Tools und anderen Funktionen profitieren. Outposts bringt dieselbe physische Hardware, die in AWS-Einrichtungen verwendet wird, in die lokalen Hubs eines jeden Unternehmens. Als vollständig verwaltete Lösung ermöglicht sie es Unternehmen, den Aufwand für die Entwicklung, Beschaffung und Verwaltung ihrer Infrastruktur vor Ort an AWS zu übertragen und ihren Fokus auf Innovationen und Modernisierungsinitiativen zu richten.

Als renommierter APN Premier Consulting Partner mit umfassender Erfahrung in zahlreichen Branchen kann Virtusa Ihr Unternehmen bei der Installation und Integration von AWS Outposts in Ihre Infrastruktur und Anwendungslandschaft unterstützen, um eine leistungsstarke, gesetzeskonforme Erfahrung zu ermöglichen.

AWS-Outposts
Die wichtigsten Vorteile von AWS Outposts
Wesentliche Vorteile


Neben der Unterstützung von Anwendungen mit geringer Latenz oder lokalen Datenverarbeitungsanforderungen ermöglicht AWS Outposts Unternehmen mit:

  • Konsistente Hybrid-Cloud-Erfahrung: Unternehmen können jetzt das AWS-Portfolio innovativer Services und Ressourcen nutzen, um Anwendungen zu modernisieren, die vor Ort bleiben müssen.
  • Beschleunigte Entwicklungsgeschwindigkeit und Produktivität:  Entwickler können Anwendungen einmal erstellen und sie in der Cloud und/oder vor Ort bereitstellen.
  • Verbesserte betriebliche Effizienz:  IT-Teams können Infrastruktur, Sicherheitsrichtlinien sowie Entwicklungs-, Bereitstellungs- und Verwaltungstools in ihren Rechenzentren und Cloud-Umgebungen standardisieren.
Die wichtigsten Vorteile von AWS Outposts
Warum Kunden bei der Implementierung von Outposts mit Virtusa zusammenarbeiten

 

  • Im Gegensatz zu typischen APN-Partnern geht unser umfassender Cloud-Umwandlungsansatz über die Technologie hinaus. Wir berücksichtigen die Auswirkungen auf den Geschäftsbetrieb, Abhängigkeiten, Branchenvorschriften und mehr.

  • Wir arbeiten mit führenden Unternehmen aller Branchen zusammen. Mit unseren produktionsbereiten Containerlösungen und vorgefertigten Bereitstellungsvorlagen verkürzen wir die Markteinführungszeit

  • Die Einrichtung von AWS Outposts und der Betrieb im Unternehmen ist keine einfache, sofort einsatzbereite Angelegenheit. Wir bringen unseren bewährten Ansatz und Beschleuniger ein, um eine reibungslose Implementierung zu gewährleisten. Unsere erstklassige Partnerschaft mit AWS beschleunigt die Einführung von Tools und führt zu einem schnelleren Wissenstransfer und Teamaufbau.

  • Wir nutzen eine ideale Kombination von Tools aus unseren Innovationszentren, Nischenanbietern und AWS, was zu einer Steigerung der Geschwindigkeit beim Refactoring von Anwendungen für die Bereitstellung in AWS Outposts um ~40 % führt.

AWS-native Lösungen, die für Outposts entwickelt wurden und Ihre Hybridreise beschleunigen

iComms Smart Field Force Management

The Outpost hat Virtusas iComms Smart Field Force Management für die Fehlererkennung und -behebung eingesetzt, so dass die Außendiensttechniker Kundenbeschwerden unter Verwendung sicherer Daten und Systeme lösen können. Die Lösung verbessert die Effizienz der Techniker von der Überwachung bis hin zur Diagnose und liefert First Time Resolution (FTR). Sie ist auch für den Einsatz in einer skalierbaren Hybrid-Cloud-Umgebung konzipiert und getestet.

Die Lösung lässt sich nahtlos in Netzwerkmanagementsysteme, Customer Relationship Management, Test- und Diagnosetools integrieren:

  • Kundeneinblicke und Produktempfehlungen
  • Historische Analyse des Netzwerkverhaltens und der Service-SLAs
  • AR-geführte Auflösung
  • Test und Diagnose in Echtzeit mit detaillierter Ursachenanalyse
  • Echtzeit-Dashboard zur Serviceverfügbarkeit

FinOS

Virtusa FinOS ist eine Cloud-native Middleware, welche die Erstellung von digitalen API- und Microservices-Plattformen im Zukunftszustand einer Bank beschleunigt und die Modernisierung von Altbeständen auf diesen Zukunftszustand ermöglicht. Mit FinOS können Banken:

  • Ein standardisiertes Toolkit zur Erstellung von Microservices-Code verwenden
  • Entwicklern die Möglichkeit geben, sich auf wichtige Aufgaben zu konzentrieren und sich nicht um die Infrastruktur zu kümmern
  • Die Neuschaffung von Plattformfunktionen zur Steigerung der Entwicklerproduktivität beseitigen
  • Die Integration mit ihren Altsystemen ermöglichen, um die Transformation und Modernisierung zu beschleunigen.
  • Einfach die Anwendungen auf Outposts und die breitere AWS-Umgebung migrieren

Mit FinOS erhalten Banken einen Vorsprung bei der Umwandlung ihrer monolithischen Anwendungen in Microservice-Architekturen, die hochgradig konfigurierbar und auf geschäftliche Agilität ausgelegt sind.

Plattform für offene Innovation

Die Open Innovation Platform (OIP) von Virtusa ist eine integrierte Entwicklungsplattform, die eine Innovationskultur fördert, indem sie Ihr Unternehmen mit Fintech-, Insuretech- und Regtech-Unternehmen zusammenbringt. Mit OIP haben die Banken folgende Möglichkeiten:

  • Aufbau von MVPs zur Schaffung unkonventioneller Einnahmequellen durch neue Bankdienstleistungen
  •  Entwicklung von einer Ideenhypothese zu einem MVP mit messbaren Resultaten
  • Nutzung eines umfangreichen Katalogs von APIs und FinTechs zur Validierung und Entwicklung von MVPs
  • Experimentieren in einer risikofreien Umgebung
  • Reduzierung von Zeit und Kosten für Innovationen

Jedes Element des OIP wird durch einen umfangreichen synthetischen Datensatz (10 Mio. Datensätze, 40 Mio. Transaktionen) untermauert, der die Umgebung einer Bank nachbildet, um eine schnelle Entwicklung, Bewertung und Überprüfung der Einhaltung von Vorschriften zu ermöglichen.

xBank

xBank ist eine AWS-native Lösung, die Bank- und Finanzdienstleistungsunternehmen bei der Implementierung und Skalierung neuer, umsatzsteigernder digitaler Dienste unterstützt. Sie dient als „Bank-in-a-Box“-Plattform für Banken und Finanzdienstleistungsunternehmen:

  • Modernisieren und erstellen Sie digital-native Dienste, bei denen sensible Daten und APIs vor Ort bleiben, während APIs, die keine sensiblen Daten verarbeiten, in die Cloud verlagert werden.
  • Einfacher Zugang zu maßgeschneiderten Angebotspaketen, die mehr als 150 Bank- und Finanzdienstleistungsfunktionen abdecken, wie z. B. Kernbankdienstleistungen, Kunden-Onboarding, Kartenmanagement, Betrugs- und Risikomanagement und vieles mehr
  • Nutzung vorgefertigter KI-/ML-Modelle zur Verbesserung und Automatisierung von Prozessen wie Kreditwürdigkeitsprüfung, Erkennung von Zahlungsbetrug und Geldwäschebekämpfung

Viele dieser „Bank-in-a-Box“-Services sind so konzipiert, dass Banken sie ihren Kunden über benutzerfreundliche Mobil- und Webschnittstellen anbieten können, über die sie mit ihren Kunden in Verbindung bleiben. xBank ist eine einzige, integrierte Anwendung, die schnelle Skalierung, Optimierung und vollständige digitale Transformation bietet und mit den Open Banking Standards konform ist.

Finden Sie heraus, was Virtusa für Sie tun kann

Erfahren Sie mehr darüber, wie AWS Outposts Sie dabei unterstützen können, die Leistung der Cloud in Ihren lokalen Einrichtungen zu nutzen.

Contact Us