Cookie-Richtlinie

Diese Cookie-Richtlinie legt die Grundlage dar, auf der wir, Virtusa, Cookies und ähnliche Technologien auf oder in Bezug auf unsere Website www.virtusa.com (unsere Website) verwenden. Diese Cookie-Richtlinie ist ab dem 1.1.2020 gültig.

„Essenzielle“ Cookies werden automatisch auf Ihrem Computer oder Gerät platziert, wenn Sie auf unsere Website zugreifen oder bestimmte Aktionen auf unserer Website durchführen. „Nicht-essenzielle“ Cookies und andere Technologien werden nur dann auf Ihrem Computer oder Gerät platziert, wenn Sie dem zugestimmt haben. Sie stimmen zu, dass wir nicht-essenzielle Cookies auf Ihrem Computer oder Gerät platzieren, indem Sie unsere Website weiterhin mit den Einstellungen Ihres Browsers nutzen, die Cookies akzeptieren.

Informationen zum Unterschied zwischen essenziellen und nicht essenziellen Cookies finden Sie im Abschnitt „Über Cookies“ weiter unten.

Informationen darüber, wie Sie Ihre Zustimmung erteilen und wie Sie Ihre Zustimmung dazu widerrufen können, dass wir nicht unbedingt notwendige Cookies und andere Technologien auf Ihrem Computer oder Gerät platzieren, finden Sie unten im Abschnitt „Wie Sie Cookies akzeptieren oder ablehnen“.

Über Cookies

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Datendateien, die vom Server einer Website an einen Webbrowser, den Speicher des Prozessors oder die Festplatte gesendet und dort gespeichert werden. Sie können für eine Reihe von verschiedenen Zwecken verwendet werden, z. B. zur Anpassung einer Website an einen bestimmten Benutzer, zur Unterstützung eines Benutzers bei der Navigation auf einer Website, zur Verbesserung der Website-Erfahrung dieses Benutzers und zur Speicherung der Präferenzen und Anmeldeinformationen dieses Benutzers.

  1. Wesentliche und nicht-wesentliche Cookies

    Cookies können entweder als „wesentlich“ oder „nicht-wesentlich“ klassifiziert werden.
    Wesentliche Cookies: dies sind Cookies, die entweder
    ausschließlich zur Durchführung oder Erleichterung der Übertragung von Kommunikationen über ein Netzwerk verwendet werden, oder
    strikt notwendig sind, um einen von Ihnen angeforderten Online-Dienst (wie unsere Website oder einen Dienst auf unserer Website) bereitzustellen.
    Nicht wesentliche Cookies: dies sind alle Cookies, die nicht unter die Definition der wesentlichen Cookies fallen, wie z. B. Cookies, die zur Analyse Ihres Verhaltens auf einer Website verwendet werden (analytische Cookies) oder Cookies, die dazu dienen, Ihnen Werbung anzuzeigen (Werbe-Cookies).

  2. Session- und Persistent-Cookies

    Cookies können entweder als Session- oder Persistent-Cookies klassifiziert werden, je nachdem, wie lange sie nach dem Ablegen in Ihrem Browser bestehen.

    Session Cookies: Session Cookies bleiben so lange bestehen, wie Sie Ihren Browser geöffnet lassen. Sie verfallen, wenn Sie Ihren Browser schließen.

    Persistent Cookies: Persistent Cookies verfallen zu einem festgelegten Zeitpunkt oder wenn Sie sie manuell von Ihrem Browser löschen, je nachdem, was zuerst eintritt.

  3. Erst- und Drittanbieter-Cookies
    Cookies können als Erstanbieter- oder Drittanbieter-Cookies klassifiziert werden.

    Erstanbieter-Cookies: dies sind Cookies, die von unserer Website-Domain auf Ihrem Gerät platziert werden.

    Drittanbieter-Cookies: dies sind Cookies, die von Website-Domains Dritter auf Ihrem Gerät platziert werden.

  4. Auf unserer Website verwendete Cookies

 

 

Ändern Ihrer Cookie-Einstellungen

Sie können funktionale und Analyse-/Marketing-Cookies mit den unten stehenden Steuerelementen ein- oder ausschalten. 

 

Ändern der Browsereinstellungen

Sie können einige oder alle Cookies akzeptieren oder ablehnen (z. B. alle Cookies von Drittanbietern blockieren), indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers ändern. Weitere Informationen, wie Sie Ihre Browsereinstellungen für einige der am häufigsten verwendeten Webbrowser ändern können, erhalten Sie unter den folgenden Links:

             Google Chrome

             Mozilla Firefox 

             Microsoft Internet Explorer

             Apple Safari

Einige Browser, wie Chrome und Firefox, ermöglichen es Ihnen, Ihre Einstellungen zu ändern, um im „Inkognito“-Modus zu surfen, die Menge der auf Ihrem Gerät abgelegten Daten zu begrenzen und automatisch alle auf Ihrem Gerät abgelegten dauerhaften Cookies zu löschen, wenn Sie Ihre Browser-Sitzung beenden. Es gibt auch viele Anwendungen von Drittanbietern, die Sie zu Ihrem Browser hinzufügen können, um Cookies zu blockieren oder zu verwalten.

Abmeldung von der Verwendung von Cookies durch Dritte

Sie können das Tracking durch Google Analytics deaktivieren, indem Sie das Browser-Add-on installieren, das hier verfügbar ist.

Sie können auch die Anzeigeneinstellungen von Google besuchen, um die Verwendung von Cookies durch Google zu deaktivieren.

Sie können die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem Sie die Deaktivierungsseite der Network Advertising Initiative besuchen.

Löschen von vorhandenen Cookies

Um Cookies zu löschen, die zuvor in Ihrem Browser abgelegt wurden, sollten Sie die Option zum Löschen Ihres Browserverlaufs wählen und sicherstellen, dass die Option zum Löschen oder Entfernen von Cookies enthalten ist.