Newsroom

Pressemitteilungen

Veröffentlicht: Februar 9, 2022

CoreStack beschließt Partnerschaft mit Virtusa für Multi-Cloud-Governance

Die Cloud-Governance-Lösung vGovern von Virtusa basiert auf den FinOps-, SecOps- und CloudOps-Lösungen der nächsten Generation von CoreStack.

BELLEVUE, Washington, und SOUTHBOROUGH, Massachusets – 9. Februar 2022 – CoreStack, ein globaler Multi-Cloud-Governance-Anbieter, der es Unternehmen ermöglicht, die Vorteile der Cloud durch kontinuierliche und autonome Cloud-Governance im großen Maßstab zu nutzen, gab heute eine neue Partnerschaft mit der Virtusa Corporation bekannt. Die Unternehmen werden zusammenarbeiten, um die Cloud-Governance-Lösung vGovern von Virtusa mit den FinOps-, SecOps- und CloudOps-Lösungen der nächsten Generation von CoreStack in Multi-Cloud-Umgebungen zu nutzen.

CoreStack hilft Unternehmen mit seiner Cloud-Governance-Fabric der nächsten Generation, selbstbestimmt die ganze Leistungsfähigkeit der Cloud zu nutzen. Die proaktive und präventive Cloud-Governance-Lösung von CoreStack bietet einen umfassenden und tiefen 360-Grad-Einblick in den Finanzbetrieb (FinOps), den Sicherheitsbetrieb (SecOps) und den Cloud-Betrieb (CloudOps) in einer einzigen integrierten Ansicht.

Diese Kombination bietet Unternehmen digitalen Mehrwert, durch optimierte und verwaltete Cloud-Ausgaben, garantierte Sicherheit und Compliance sowie rationalisierte und automatisierte Abläufe. Virtusas vGovern ist nun einzigartig positioniert, um durchgehende Managed-Cloud-Services anzubieten, die die Entwicklung des Cloud-Betriebs, bewährte Zielbetriebsmodelle und erstklassige Sicherheits- und Kostenoptimierungstools umfassen.

Insgesamt bietet die KI-gestützte Multi-Cloud-Governance-Lösung Kunden transformative Ergebnisse wie eine 50-prozentige Steigerung der betrieblichen Cloud-Effizienz, eine 40-prozentige Senkung der Cloud-Kosten und 100-prozentige Compliance mit Sicherheitsstandards.

„Angesichts der exponentiell wachsenden Cloud-Nutzung besteht die größte Herausforderung für Unternehmen darin, dass sie nicht wissen, wie sie ihre Cloud-Aktivitäten verwalten sollen“, so Raymond Hennings, EVP bei Virtusa. „Herkömmliche, lokale IT-Governance-Praktiken sind der Komplexität der Cloud nicht gewachsen, was die Multi-Cloud-Governance noch schwieriger macht. Einige der Hauptprobleme sind die mangelnde Transparenz der Ressourcennutzung, Sicherheitsbedrohungen, bedrohte Daten und ein fehlendes Verständnis von Kostentreibern, Erkenntnissen und Anomalien. Durch die Partnerschaft mit CoreStack kann vGovern den IT-Betrieb vereinfachen und gleichzeitig eine tiefere Cloud-Transparenz, präventive Governance und automatische Abhilfemaßnahmen bieten.“

„Da Unternehmen auf ihrem Weg zur digitalen Transformation zunehmend auf die Cloud setzen, fördern die Lösungen von CoreStack das Geschäftswachstum, indem sie die betriebliche Effizienz der Cloud steigern, die Cloud-Kosten senken und die Compliance mit einschlägigen Branchenstandards sicherstellen“, so Ezhilarasan Natarajan, CEO von CoreStack. „Wir freuen uns, mit Virtusa zusammenzuarbeiten und ihren Kunden dabei zu helfen, eine kontinuierliche und autonome Cloud-Governance im großen Maßstab zu erreichen. Unsere KI-gestützte Multi-Cloud-Governance-Lösung wird den Kunden von Virtusa helfen, den vollen Nutzen aus ihren Cloud-Investitionen zu ziehen.“

Verwandte Inhalte