Veröffentlicht: September 21, 2020

IMB Bank wählt Virtusa für Open Banking Compliance in Australien

Vereinfacht den Zugang und die gemeinsame Nutzung von Bankdaten für IMB-Kunden

SOUTHBOROUGH, Mass. - (21. September 2020) - Virtusa Corporation (NASDAQ GS: VRTU), ein globaler Anbieter von digitaler Strategie, digitalem Engineering, IT-Dienstleistungen und -Lösungen, der Kunden dabei hilft, Märkte durch Innovation Engineering zu verändern und zu stören, gab heute bekannt, dass seine CDR-Lösung (Consumer Data Right) von der IMB Bank ausgewählt wurde, um sicherzustellen, dass die Bank die CDR-Vorschriften der australischen Wettbewerbs- und Verbraucherkommission (ACCC) für Open Banking erfüllt.

Um die Compliance der IMB Bank zu unterstützen, nutzt die CDR-Lösung von Virtusa Elemente der Open Innovation Platform (OIP) sowie Komponenten von WSO2 API Management und Identity & Access Management.

Mit dem CDR hat die australische Regierung den Verbrauchern einen besseren Zugang zu ihren Daten und mehr Kontrolle über sie verschafft. Dies wird die Möglichkeiten der Verbraucher verbessern, Produkte und Dienstleistungen zu vergleichen und zu wechseln, und den Wettbewerb zwischen den Dienstanbietern fördern, was nicht nur zu besseren Preisen für die Kunden, sondern auch zu innovativeren Produkten und Dienstleistungen führen wird.

Die Finanzinstitute in Australien haben bis zum 1. Oktober 2020 Zeit, , um die Phase 1 der Verpflichtung zum Austausch von Produktreferenzdaten (PRD) zu erfüllen.

"Angesichts der Wahrscheinlichkeit, dass Open Banking unsere Branche verändern wird, entwickeln wir eine Strategie, um die Auswirkungen und Chancen des CDR zu nutzen und zu managen", so Lauren Wise, General Manager Corporate Services, IMB Bank. " Bei der Auswahl eines bevorzugten Open-Banking-Partners ging es uns vor allem um die Qualität der Lösung und darum, den richtigen Anbieter mit der richtigen Erfahrung und den richtigen Fähigkeiten zu finden. Die Open-Banking-Lösung von Virtusa hat bei diesen Attributen am besten abgeschnitten und verfügt über die praktische Erfahrung, um die IMB Bank jetzt zu unterstützen. Wir freuen uns darauf, mit Virtusa weiter zusammenzuarbeiten, um alle Phasen der Verpflichtung zur gemeinsamen Nutzung von Verbraucherdaten (CDS) zu erfüllen und darüber hinaus die Verpflichtungen zur gemeinsamen Nutzung von Produktreferenzdaten zu erfüllen.

"Die Erfahrung von Virtusa in den Bereichen Open Banking und Finanz-Compliance sowie die Fähigkeit, mit den richtigen Fintechs zusammenzuarbeiten, machen den Unterschied für Finanzinstitute aus, die mit Compliance-Fristen konfrontiert sind", sagte Naresha Supramaniam, SVP, Head of APAC, Virtusa. "Die IMB Bank wird nicht nur die regulatorischen Anforderungen erfüllen, sondern hat nun auch eine Open-Banking-Grundlage, auf die sie zurückgreifen kann."

"Das Kernziel von Open Banking und dem CDR ist es, den Verbrauchern die Kontrolle über ihre Daten zu geben und diese Daten für sie zu nutzen", sagt Seshika Fernando, VP und General Manager, Open Banking, WSO2. "Die Technologie von WSO2, in die das Know-how aus unseren Einsätzen bei einigen der größten Banken weltweit eingeflossen ist, ist zusammen mit dem OIP von Virtusa bestens geeignet, die IMB Bank bei der Erreichung dieser Ziele zu unterstützen."

Um mehr über Virtusa zu erfahren, besuchen Sie bitte: virtusa.com/industry/bfs

 

Über Virtusa

Die Virtusa Corporation ist ein globaler Anbieter von Dienstleistungen und Lösungen in den Bereichen digitale Geschäftsstrategie, Digital Engineering und Informationstechnologie (IT). Das Unternehmen unterstützt seine Kunden dabei, sich zu verändern, die Branche zu revolutionieren und durch innovative Technologien neue Werte zu erschließen. Virtusa betreut Global-2000-Unternehmen aus den Branchen Bank- und Finanzdienstleistungen, Versicherungswirtschaft, Gesundheitswesen, Kommunikation, Medien, Unterhaltung, Reisen, Fertigung und Technologie.

Virtusa unterstützt Kunden beim Wachstum ihres Unternehmens, indem es innovative Produkte und Dienstleistungen anbietet, die mithilfe digitaler Arbeit, zukunftssicherer Betriebs- und IT-Plattformen sowie der Rationalisierung und Modernisierung der IT-Anwendungsinfrastruktur betriebliche Effizienz schaffen. Dies wird durch einen einzigartigen Ansatz erreicht, der tiefes kontextbezogenes Fachwissen, leistungsfähige agile Teams und messbar bessere Technik verbindet. So werden ganzheitliche Lösungen geschaffen, die das Geschäft durch eine Kultur der kooperativen Disruption mit beispielloser Geschwindigkeit vorantreiben.

Virtusa ist ein eingetragenes Warenzeichen der Virtusa Corporation.  Alle anderen Firmen- und Markennamen können Warenzeichen oder Dienstleistungsmarken der jeweiligen Inhaber sein.

 

Medienkontakt:

Alex Nickols
Edelman
+1 (415) 430-8056
Alex.Nickols@edelman.com

Kontakt:
Ron Favali
Conversion Marketing
ron@conversionam.com
727-512-4490

 

Verwandte Inhalte