Veröffentlicht: Juli 27, 2020
Virtusa stellt neues Talent Framework vor, um das Karrierewachstum zu beschleunigen und den Kunden einen Mehrwert zu bieten
Virtusa stellt neues Talent Framework vor, um das Karrierewachstum zu beschleunigen und den Kunden einen Mehrwert zu bieten

Fernlernen und KI-Dashboards zur Entwicklung und Verfeinerung von Fertigkeiten

SOUTHBOROUGH, Mass. - (27. Juli 2020) - Virtusa Corporation (NASDAQ GS: VRTU), ein globaler Anbieter von digitaler Strategie, digitalem Engineering und IT-Dienstleistungen und -Lösungen, der Kunden dabei hilft, Märkte durch innovatives Engineering zu verändern und zu stören, gab die Einführung von Engineering IQ bekannt, einem neuen Talent-Framework, mit dem die primären Fähigkeiten seiner Ingenieure verbessert und gleichzeitig neue Fähigkeiten entwickelt werden, um die Karriereentwicklung zu beschleunigen. Virtusa hat gezeigt, dass Teammitglieder, die eine höhere Engineering IQ-Punktzahl entwickeln, den Kunden schneller einen größeren Wert liefern.

Engineering IQ ist ein transparentes digitales Framework für die Grundlagen und den Aufbau von technischen Fähigkeiten der Teammitglieder. Virtusa ist sich bewusst, dass technische Fähigkeiten ohne zugrundeliegende technische Grundlagen und den Umgang mit Frameworks und Mustern zu mehr technischen Schulden und Nacharbeit für Kunden führen. Engineering IQ behebt die Lücke in der Branche in Bezug auf Kerntalente und Qualifikationen. Durch Remote-Proctoring und intelligente Dashboards bietet Virtusa Teammitgliedern gezielte Lernpläne, die Java, SDET, .NET, Pega, FEE, Mobility, Adobe, SAP, SFDC, Mainframe, Big Data und Data Science abdecken, um relevante Fähigkeiten zu erwerben und die höchste Kompetenzstufe MVP (Most Valuable Professional) zu erreichen. MVPs können dann ihre Karriere vorantreiben, indem sie sich für fortgeschrittene Projekte innerhalb von Virtusa bewerben.

Die Teammitglieder unterziehen sich einer anfänglichen Bewertung auf der Grundlage ihrer Kernkompetenzen, um einen Gesamtfähigkeitsindex, den Engineering IQ Score, zu ermitteln, der ihre individuellen Fähigkeiten auf der Grundlage von technischen, ingenieurwissenschaftlichen, fachlichen und sozialen Fähigkeiten angibt. Ausgehend von dieser Benchmark-Punktzahl arbeiten die Teammitglieder mit den Virtusa-Teams für Specialized Practices und Learning and Development zusammen, um einen personalisierten Lernplan zu erstellen und eine gezielte Kompetenzpunktzahl festzulegen. Zu den Elementen des Lernframeworks gehören auf Online-Lernplattformen basierende Kurse, Freeware-Codierprogramme, erfahrungsbasierte Lernmethoden, praktische technische Herausforderungen und Zertifizierungen von Advanced ISV-Partnern. Die Teammitglieder nehmen dann erneut an der Bewertung teil, um die Benchmark-Punktzahl zu erreichen und sich für die nächste Kompetenzstufe zu qualifizieren. Der Prozess wird für verschiedene technische Fähigkeiten wiederholt, bis das Endziel MVP erreicht ist.

"Die Entwicklung von Teammitgliedern stand schon immer im Mittelpunkt der Personalstrategie von Virtusa", sagte Sundar Narayanan, EVP, Chief People Officer, Virtusa. "Virtusas Engineering IQ Weiterbildungsprogramm bietet unseren Remote-Teams auf der ganzen Welt eine ansprechende, wettbewerbsfähige Möglichkeit, die laufenden Anforderungen neuer und disruptiver technologischer Entwicklungen zu erfüllen und gleichzeitig die grundlegenden und fortgeschrittenen Fähigkeiten zu erwerben, die sie für ihre Karriere benötigen."

Zu Beginn dieses Jahres wurde Virtusa vom Top Employers Institute als zertifizierter Top-Arbeitgeber 2020 für herausragende Personalpraktiken ausgezeichnet. Das Arbeitsumfeld von Virtusa betont die Zusammenarbeit, das Lernen und die Innovation durch zusätzliche proprietäre Technologien wie die V+ Plattform, um das Engagement der Teammitglieder zu fördern, gamifizierte KI-gestützte technische Leaderboards, um die Leistungsbenchmarks kontinuierlich neu zu setzen und zu übertreffen, und Umfragen für Teammitglieder, um Feedback innerhalb des Unternehmens zu geben.

Um mehr über Virtusa zu erfahren, besuchen Sie bitte: virtusa.com

 

Über Virtusa

Die Virtusa Corporation ist ein globaler Anbieter von Dienstleistungen und Lösungen in den Bereichen digitale Geschäftsstrategie, Digital Engineering und Informationstechnologie (IT). Das Unternehmen unterstützt seine Kunden dabei, sich zu verändern, die Branche zu revolutionieren und durch innovative Technologien neue Werte zu erschließen. Virtusa betreut Global-2000-Unternehmen aus den Branchen Bank- und Finanzdienstleistungen, Versicherungswirtschaft, Gesundheitswesen, Kommunikation, Medien, Unterhaltung, Reisen, Fertigung und Technologie.

Virtusa unterstützt Kunden beim Wachstum ihres Unternehmens, indem es innovative Produkte und Dienstleistungen anbietet, die mithilfe digitaler Arbeit, zukunftssicherer Betriebs- und IT-Plattformen sowie der Rationalisierung und Modernisierung der IT-Anwendungsinfrastruktur betriebliche Effizienz schaffen. Dies wird durch einen einzigartigen Ansatz erreicht, der tiefes kontextbezogenes Fachwissen, leistungsfähige agile Teams und messbar bessere Technik verbindet. So werden ganzheitliche Lösungen geschaffen, die das Geschäft durch eine Kultur der kooperativen Disruption mit beispielloser Geschwindigkeit vorantreiben.

Virtusa ist ein eingetragenes Warenzeichen der Virtusa Corporation.  Alle anderen Firmen- und Markennamen können Warenzeichen oder Dienstleistungsmarken der jeweiligen Inhaber sein.

 

Medienkontakt:

Matt Berry
Conversion Marketing
(201) 370-9133
matt@conversionam.com

Kontakt:
Ron Favali
Conversion Marketing
ron@conversionam.com
727-512-4490

 

Zugehörige Inhalte