Juli 24, 2020

Everest Group erkennt Virtusa als einen der Hauptanwärter in ihrer PEAK Matrix® Bewertung 2020 für digitale Dienstleistungen im Bereich Medizintechnik an

Herausgeberin: Everest Group

Mit dem wachsenden Bedarf an intelligenten medizinischen Geräten, Fernüberwachungslösungen für den Gesundheitszustand, kürzeren Produktentwicklungszeiten und der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften setzen Unternehmen der Medizintechnik zunehmend digitale Technologien ein, um höhere Umsätze zu erzielen und wettbewerbsfähig zu bleiben. Um diese Ziele zu erreichen, müssen sie mit den richtigen Dienstleistern zusammenarbeiten. Während die Anbieter ihre Fähigkeiten auch durch Life-Sciences-spezifische Partnerschaften und Übernahmen ausbauen, legen sie nur einen begrenzten Schwerpunkt auf die Medizintechnikbranche. Dies führt zu einem erhöhten Bedarf an Forschung und Marktintelligenz in Bezug auf Nachfrage- und Angebotstrends bei digitalen Dienstleistungen für medizinische Geräte. Das Forschungsprogramm Life Sciences ITS der Everest Group befasst sich mit diesem Marktbedarf, indem es Outsourcing-Trends und die Fähigkeiten von Dienstleistern im Bereich der digitalen Dienstleistungen für medizinische Geräte analysiert.

Verwandte Inhalte