Perspective

Navigieren in der Cloud

Eine nahtlose Journey mit AWS und Virtusa

Veröffentlicht: November 6, 2023

In der sich schnell entwickelnden Technologielandschaft zeigt die Studie zu strategischen Trends 2022 von Gartner, dass bis 2025 Cloud-native Plattformen die Grundlage für mehr als 95 % aller neuen digitalen Initiativen bilden werden – gegenüber weniger als 40 % im Jahr 2021. Mittlerweile nutzen viele Unternehmen mehrere Cloud-Anbieter, von denen jeder weiterhin mit neuen Diensten innovative Arbeit leisten wird. Wichtig ist auch, dass die Cloud-Kapazitäten der I&Os in weniger vertrauten agilen und produktzentrierten Arbeitsweisen zum Einsatz kommen und gleichzeitig neue Trends wie Hyperautomatisierung und Composable Applications integriert werden müssen.1

Wenn Unternehmen mehr Anwendungen und Workloads in die Cloud migrieren, erzielen sie in der Regel eine höhere Kapitalrendite, was wiederum Agilität, Innovation und Kosteneffizienz verbessert.

Wenn wir über eine erfolgreiche Migration nachdenken, beginnt sie mit der Technologie. Unter diesem Gesichtspunkt steht Amazon Web Services (AWS) als die umfassendste und am weitesten verbreitete Cloud-Plattform an vorderster Front und bietet eine umfangreiche Suite von mehr als 200 voll funktionsfähigen Diensten in globalen Rechenzentren. Aber die Technologie ist nur so gut wie Ihre Fähigkeit, sie zu nutzen. Sie brauchen die richtigen Werkzeuge, Fähigkeiten, Fachkenntnisse und Branchenkenntnisse – und genau da kommt Virtusa ins Spiel.

Virtusa hat eine starke Allianz mit AWS aufgebaut, um Migrationen in die Cloud für Kunden zu beschleunigen und zu betreuen – von Startup-Unternehmen bis hin zu Regierungsbehörden. Anfang dieses Jahres hat sich die Aecon Group Inc. für Virtusa entschieden, um ihre aktuelle Infrastruktur, verwaltete Services und Arbeitslasten, wie z.B. ihr Kern-ERP und integrierte Anwendungen, von den etablierten Systemen zu AWS zu migrieren. Grundlegend für die digitale Engineering-DNA von Virtusa ist die umfassende Erfahrung und Expertise im Bereich Cloud-Migrationen. Als Mitglied des AWS Partner Network (APN) unterstützt Virtusa Unternehmen seit zehn Jahren dabei, ihre Transformationsinitiativen mit AWS weltweit zu beschleunigen.

Als Kompetenzpartner für AWS-Migration setzt Virtusa eine bewährte Methodik ein, um erfolgreiche globale Cloud-Migrationen für Fortune-500-Kunden durchzuführen. Der Ansatz umfasst ein Cloud Adoption Framework, das sich mit Menschen, Prozessen, Sicherheit und Innovation befasst; eine ganzheitliche Cloud-Strategie, die das Fundament, die hybride Cloud und die Infrastruktur abdeckt; eine Cloud-Ökonomie, die Kosteneffizienz während der gesamten Cloud-Reise gewährleistet, und ein Cloud Center of Excellence (CCoE) für Governance, Automatisierung, Sicherheit und Best Practices. Diese umfassende Methodik untermauert den Erfolg von Virtusa bei der Bereitstellung von End-to-End-Cloud-Transformationen.

Virtusa hat sich die Möglichkeiten von AWS zunutze gemacht, um eine Reihe von Best Practices zu entwickeln, die die Migration in die Cloud beschleunigen und dabei mehr Orientierung bieten. Diese Partnerschaft hat zur Entwicklung der Migrationsbeschleuniger von Virtusa geführt – eine ausgeklügelte Mischung aus AWS-Tools, hauseigenen Technologien wie Terraform Studio und Ansible Studio und speziellen Beschleunigern wie Migration Factory und DB Migration Factory.

Diese Migrationsbeschleuniger dienen als strategisches Toolkit, mit dem Unternehmen nahtlose Migrationen zu AWS durchführen können. Die Integration von AWS-Tools stellt sicher, dass Unternehmen Zugang zu einer Vielzahl von Ressourcen haben, während die proprietären Tools und Beschleuniger von Virtusa eine Ebene der Anpassung und Optimierung hinzufügen, die auf spezifische Migrationsanforderungen zugeschnitten ist. Mit einer umfassenden Support-Struktur, die von Migrationsbeschleunigern bereitgestellt wird, deckt Virtusa mit AWS die technischen Aspekte der Migration ab und befasst sich mit den weitergehenden Auswirkungen auf den Geschäftsbetrieb.

Ein anderer Kunde, ein Anbieter von Devisengeschäften, katte mit Problemen mit seinem Rechenzentrum vor Ort, den hohen IT-Ausgaben und der veralteten Infrastruktur zu kämpfen. Das Unternehmen entschied sich für eine Partnerschaft mit Virtusa, um seine Migration in die Cloud zu beschleunigen. Die End-to-End-Services von Virtusa umfassten die Bewertung, die Einrichtung der Cloud-Grundlage und die Anwendungsmigration zu AWS, was zu einer verbesserten betrieblichen Effizienz, einer kürzeren Zeit für die Bereitstellung der Infrastruktur und einer Minimierung der Gemeinkosten führte. Die Lösung verbessert die Sicherheit, Skalierbarkeit und geschäftliche Flexibilität, erfüllt die gesetzlichen Anforderungen und gewährleistet durch das Multi-AZ-Design eine hohe Verfügbarkeit. Gleichzeitig ermöglichten DevOps-Pipelines mit Infrastructure-as-Code (IaC) eine schnellere Bereitstellung von Software.

Die Cloud-Migrationsstrategie von Virtusa für Unternehmen umfasst vier Säulen:

Zugang

Zugang

Automatisierte Erkennung und Geschäftsfallanalyse sorgen für Einsparungen bei den Gesamtbetriebskosten

Migrieren Sie

Migrieren Sie

Nutzung eines proprietären Cloud Assurance Frameworks für beschleunigte Migrationen 

Mobilisieren und vorbereiten

Mobilisieren und vorbereiten

Detaillierte Migrationspläne und ihr Migration Factory Framework

Betreiben

Betreiben

Wir bieten rund um die Uhr Cloud-verwaltete Dienste mit Selbstheilungstools und DevSecOps an, um die Leistung zu verbessern, die Kosten zu senken und branchenspezifische Migrationen im Bankwesen, in der Telekommunikation, im Gesundheitswesen, in den Biowissenschaften, in der Hochtechnologie und im Transportwesen zu erleichtern.

Wir bieten rund um die Uhr Cloud-verwaltete Dienste mit Selbstheilungstools und DevSecOps an, um die Leistung zu verbessern, die Kosten zu senken und branchenspezifische Migrationen im Bankwesen, in der Telekommunikation, im Gesundheitswesen, in den Biowissenschaften, in der Hochtechnologie und im Transportwesen zu erleichtern. 

 

1. Gartner Schnellantwort: Vier Herausforderungen bei der Cloud-Migration, die Infrastruktur- und Betriebsleiter bewältigen müssen. Aktualisiert am 24. November 2022, veröffentlicht am 31. Dezember 2021 – Von Analyst: Ross Winser. GARTNER ist eine eingetragene Marke und Dienstleistungsmarke von Gartner, Inc. und/oder seinen Tochtergesellschaften in den USA und international und wird hier mit Genehmigung verwendet. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

Wenn Sie tiefer in das Thema einsteigen möchten, können Sie auf unser eBook „Empower Your Business with a Reliable Cloud Partner“ zugreifen. 

 

Finden Sie heraus, wie Virtusa Sie unterstützen kann

Sprechen Sie mit unseren Experten oder vereinbaren Sie eine Demo unserer Lösungen.

Verwandte Inhalte