Artikel

Das Bankwesen wird digital: Es ist an der Zeit, Ihre Strategie umzusetzen

Senthil Ravindran,

EVP & Leiter der digitalen & Cloud Transformation - EMEA

Veröffentlicht: Juli 9, 2021

Wenn die Notwendigkeit für Banken und Finanzinstitute, sich auf die digitale Transformation-Journey zu begeben, schon vor COVID-19 eine geschäftliche Priorität war, so hat diese Notwendigkeit in den letzten anderthalb Jahren ein völlig neues Niveau erreicht. Jetzt, da wir uns dem Ende der Pandemie nähern, suchen immer mehr Unternehmen nach innovativen digitalen Finanzdienstleistungen, die es ihnen ermöglichen, flexibler zu sein und das Kundenerlebnis zu verbessern. 

Betrachten Sie einfach diese Zahlen:

  • Während sich die Finanzmärkte rund um den Globus weiterentwickeln, wird der Wandel von der eingebetteten Finanzierung angeführt, die laut Insider Intelligence bis zum Jahr 2030 einen adressierbaren Gesamtmarkt von 7,2 Billionen US-Dollar erreichen soll.
  • Laut BDO's Financial Services Digital Transformation Survey des Jahres 2021 fügen 61 % der Finanzinstitute neue digitale Projekte hinzu und 51 % überarbeiten ihre langfristige strategische Vision.
  • Laut einer Studie von Equinix werden 91 % der Unternehmen wahrscheinlich Banking-as-a-Service (BaaS) als effiziente Möglichkeit nutzen, um nach der Pandemie schneller auf den Markt zu kommen.

Diese Zahlen machen zwar deutlich, dass die Unternehmen die Notwendigkeit der Entwicklung erkennen, aber viele müssen noch handeln: Laut BDO haben 40 % der Unternehmen eine Strategie für die digitale Transformation, haben sie aber noch nicht umgesetzt. Wenn diese Unternehmen ihre Tätigkeit fortsetzen, wird es Herausforderungen zu bewältigen geben.

Insbesondere werden viele mit innovativen Instrumenten zu kämpfen haben, die in Silos operieren, was es schwierig macht, echte Ergebnisse zu messen und zu quantifizieren. Als wäre das nicht genug, stehen sie zusätzlich vor Herausforderungen, die die Existenz der Branche bedrohen. Dazu gehören:

  • Digitale Umwälzung: FinTechs gewinnen an Kundenakzeptanz und erleben eine unglaubliche Dynamik, während neue BigTech-Unternehmen entstehen.
  • Steigende Kundenerwartungen: Kunden wünschen sich nahtlose On-Demand-Banking-Erlebnisse, die ihre Bedürfnisse antizipieren und mit geeigneten Finanzprodukten reagieren können.
  • Einhaltung von Vorschriften: Mit der zunehmenden Verbreitung der Digitalisierung nehmen auch die Vorschriften und Normen zu, die zum Schutz der Verbraucher und zur Gewährleistung der Qualität der Verwaltung verschärft werden. 

Finanzinstitute benötigen einen Partner, der ihnen dabei hilft, dieses Neuland erfolgreich zu navigieren. Virtusas Digital Product Workbench (DPW) auf Amazon Web Services (AWS) ermöglicht es Finanzunternehmen, Finanzprodukte mit steckbaren BaaS-Angeboten schnell auf den Markt zu bringen und gebrauchsfertige Customer Journeys für Zahlungen, Kredite und Einlagen einzubetten.

Finanzinstitute, die DPW nutzen, können durch Partnerschaften mit Drittanbietern erhebliche Umsatzsteigerungen in Form von wertvollen Gebühren und Einlagen bei kontrolliertem Risiko und Einhaltung der Vorschriften erzielen.

Die Schlüssel zur Erreichung der gewünschten Ergebnisse

Mit DPW können Unternehmen schnell anpassbare Customer Journeys entwickeln, um die Markteinführung zu beschleunigen. BaaS-Angebote wie „Jetzt kaufen, später bezahlen“, digitale Geldbörsen, Kreditscore-Modellierung, Kreditvergabe für kleine und mittelständische Unternehmen und Kartenausgabe können schnell erstellt werden, damit Finanzinstitute agil und wendig werden können.

DPW unterstützt Finanzinstitute bei der Erstellung von maßgeschneiderten User Journeys von der Ideenphase bis zur fertigen Lösung, indem es die folgenden Elemente einsetzt:

  • Working Backward Methodology: DPW integriert Amazons Working Backward Methodology, die es Unternehmen ermöglicht, Ideen zu entwickeln, während sie die Kundenprobleme im Auge behalten und Lösungen anbieten, die ihre einzigartigen Kundenprobleme lösen.
  • Partner- und API-Ökosysteme: DPW bietet standardisierte RESTful-APIs für die End-to-End-Integration von Customer Journeys und Use Cases. Die Komponentisierung ermöglicht eine einfache Konfiguration für benutzerdefinierte User Journeys. DPW ermöglicht es Finanzinstituten auch, Dritte, einschließlich Kunden, Technologieanbieter und andere erforderliche Partner, für die gemeinsame Entwicklung von eingebetteten Bankprodukten einzubinden.
  • Der digitale Zwilling/synthetischer Datensatz: DPW ermöglicht die schnelle Entwicklung digitaler Produkte und Dienstleistungen über einen Cloud-fähigen digitalen Zwilling, der anhand eines anwendungsfallbezogenen Ansatzes und unter Einbeziehung einer Vielzahl von Tools und Beschleunigern entwickelt wird. Die digitale Zwillingsumgebung verwendet synthetische Daten, die in Übereinstimmung mit dem Produktionsdatenschema und den Metadatenanforderungen generiert werden, um die Produktleistung zu verstehen und das Verhalten des Produkts zu optimieren.
  • Integrierte multiorganisatorische Teams mit einem gemeinsamen Ziel: DPW ermöglicht es Unternehmen, Lösungen in einer kollaborativen Umgebung zu entwickeln, in der Fachleute aus einem multidisziplinären/multifunktionalen Team zusammenarbeiten, um kreative und umfassende Ergebnisse zu erzielen.
  • Standardisierte Entwicklung über eine integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) in der Cloud: DPW bietet die Möglichkeit, mehrere Instanzen der IDE zu erstellen und mit mehreren Teams gleichzeitig zusammenzuarbeiten, während gleichzeitig die Einhaltung von Codierungsstandards durch die Unterstützung von CodeGen-Tools für die Entwicklung von Microservices wie Python und NodeJS sichergestellt wird.
  • Gut definierter Pfad zur Produktion: DPW lässt sich in die Code-Repositories der Unternehmen und die DevOps-Pipelines integrieren, um einen nahtlosen Übergang zur Produktion zu ermöglichen.

Wie kann DPW genutzt werden?

DPW kann verwendet werden für:

  • Entwicklung eingebetteter Bankprodukte: Mit DPW können Banken auf einfache und effiziente Weise mit der Zielgruppe ihrer Kunden in Kontakt treten und innovative eingebettete Finanzlösungen mit vertrauenswürdigen Partnern für Einlagen, Kredite und Zahlungen anbieten. DPW kann dabei helfen, gebrauchsfertige, anpassbare eingebettete Banklösungen zu entwickeln, die innerhalb weniger Tage auf den Markt gebracht werden können.
  • Schnelle Technologievalidierung und -übernahme: DPW bietet vorinstallierte Lösungen für eine schnelle Technologievalidierung, wie z. B. Amazon Managed Blockchain Solution, Amazon Bracket, und reduziert die Kosten für die Technologievalidierung erheblich, sodass Unternehmen neue Technologien schneller übernehmen können.
  • Schnelle Produktentwicklung: DPW bietet umfassende Möglichkeiten für die Entwicklung, Modellierung, Prototyping, Erstellung und Bereitstellung kreativer digitaler Erlebnisse für Endbenutzer unter Verwendung von Modellen künstlicher Intelligenz (KI), synthetischen Datensätzen und gebrauchsfertigen APIs. Eine integrierte Entwicklungsumgebung (Integrated Development Environment, IDE) ist ebenfalls für browserbasierte Experimente verfügbar. DPW ermöglicht Unternehmen auch die Integration des Product Backlogs für die agile Entwicklung und bietet gleichzeitig eine Integration in die DevOps-Pipeline des Unternehmens. Dies ermöglicht einen nahtlosen Übergang von der Lösungsentwicklung zur Produktion.
  • Aufbau eines Transformationsökosystems: Der DPW-Marktplatz der nächsten Generation verfügt über Partner- und API-Kataloge sowie eine cloudbasierte IDE. Dies ermöglicht Organisationen wie Zentralbanken und Regulierungsbehörden die Einrichtung globaler digitaler Sandkästen, in denen sie ein Netzwerk branchenweiter Teilnehmer schaffen können, die innovative Finanzprodukte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle testen können.

DPW liefert echte Ergebnisse

  • Reduziert die Durchlaufzeiten für die Entwicklung von Lösungen um 80 % und ermöglicht so die schnelle Entwicklung von funktionsreichen Finanzprodukten mit weißem Etikett.
  • Integriert den Innovationsprozess in die durchgängige Produktentwicklung und beseitigt so Abteilungssilos und ermöglicht eine reibungslosere interne und externe Zusammenarbeit.
  • Stellt mehr als 40 Millionen produktionsähnliche Datensätze als APIs zur Verfügung, so dass Unternehmen die Skalierbarkeit und Funktionalität schnell in einer sicheren Umgebung testen können.
  • Erschließt neue Einnahmequellen durch Zusammenarbeit mit spezialisierten Unternehmen in den Bereichen Rechnungswesen, Unternehmensfinanzierung und KMU-Kreditvergabe zur gemeinsamen Entwicklung von Produkten für neue Märkte.

Virtusas DPW ermöglicht Unternehmen die einfache Entwicklung und das Durchsuchen eines Katalogs von steckbaren User Journeys, die schnell in die Produktion integriert werden können. Außerdem können Benutzer eine Liste von Problemstellungen durchsuchen, die von Partnern im Ökosystem veröffentlicht wurden, APIs von Drittanbietern entdecken und detaillierte Dokumentation und „Try-Outs“ erkunden.

Sobald eine Dienstleistung ausgewählt wurde, fügt DPW verschiedene Komponenten zusammen, um innovative Bankdienstleistungen zusammenzustellen, die 80 % schneller auf den Markt gebracht werden können. Auf diese Weise können Unternehmen die Kundenerfahrung verbessern und das Geschäftswachstum fördern. 

Senthil Ravindran

EVP & Leiter der digitalen & Cloud Transformation - EMEA

Senthilkumar Ravindran ist Executive Vice President und globaler Leiter der xLabs bei der Virtusa Corporation. Er verfügt über einen umfangreichen Erfahrungsschatz, der aus knapp 20 Jahren Tätigkeit in den Bereichen Architekturdesign, Business Consulting, Liefermanagement und Lösungsvertrieb stammt. Durch die Zusammenarbeit mit führenden Kunden aus der Banken-, Finanzdienstleistungs- und Versicherungsbranche kennt sich Senthil mit Fintech-Disruptoren und -Beschleunigern bestens aus – sowohl aus technologischer Sicht als auch im Hinblick auf das Geschäftsmodell.

Zugehörige Inhalte