Erfassung personenbezogener Daten

Wir erfassen grundlegende personenbezogene Daten über Sie in unserer Besucherdatenbank und/oder unserem Besucherprotokoll, darunter Name, Unternehmen, Telefonnummer, Besuchsgrund, Datum, Uhrzeit, Foto usw. Außerdem schneiden die an unseren Standorten installierten Überwachungskameras Videoaufnahmen mit.

Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erfassen und verarbeiten Daten, um die physische Sicherheit von Mensch und Material sowie die Sicherheit vertraulicher Informationen, die sich an Unternehmensstandorten befinden oder von dort aus zugänglich sind, zu gewährleisten. Dies dient dazu, Verluste, Betrug, Diebstahl, Personenschäden, terroristische Aktionen und ähnliche Vorfälle an unseren Unternehmensstandorten zu vermeiden.

Nutzung, Sicherheit und Speicherung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden sicher verwahrt. Nur autorisierte Mitarbeiter und Mitglieder des Sicherheitspersonals haben Zugriff darauf.

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie dies nach vernünftigen Maßstäben für die oben genannten Zwecke oder zur Einhaltung gesetzlicher Vorgaben erforderlich ist. Videoaufnahmen werden 180 Tage lang gespeichert und dann automatisch gelöscht.

Außer im gesetzlich erforderlichen oder zulässigen Rahmen übertragen oder übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten NICHT auf bzw. an andere Personen oder Organisationen.

Ihre Rechte

In Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten stehen Ihnen gesetzliche Rechte zu. Falls Sie diese Rechte wahrnehmen möchten oder Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter dpooffice@virtusa.com.