SAP Technology > SAP Release Management


Im Kern ist das Releasemanagement für die Planung, den zeitlichen Ablauf und die Steuerung des Hebungsprozesses verantwortlich, mit dem primären Ziel, die Aufrechterhaltung des Betriebes zu gewährleisten.

Viele Faktoren nehmen hierbei Einfluss auf die bestehende Softwarelösung:

  • Neue bzw. geänderte Kundenanforderungen
  • Technischer Fortschritt
  • Optimierungsmaßnahmen
  • Gesetzliche Anforderungen
  • Prozessänderungen
  • Hardwareänderungen
  • Wartung
  • Kosten

Das System unterliegt ständig kontinuierlichen Veränderungen. Mit Hilfe von geeigneten Releasemanagement Prozessen und Methoden ist es möglich, diese Veränderungen qualitativ und nachhaltig umzusetzen.

Wir können dabei unsere Kunden folgendermaßen unterstützen:

  • Analyse und Bewertung der verwendeten Releasemanagement Prozesse/ Methoden
  • Ausarbeitung einer Strategie zur Optimierung von Rollouts und nachhaltigen Steigerung der Qualität im Produktionsbetrieb
  • Unterstützung bei der Erstellung der Releasemanagement Richtlinie
  • Überprüfung der zugrundeliegenden Infrastruktur
  • Etablierung von geeigneten Releasemanagement Tools

Zu unseren Kunden gehören zu den größten Versicherungsgesellschaften in Europa - Die Systemlandschaft bzw. Infrastruktur dieser Unternehmen sind gleichermaßen umfangreich wie komplex. Um dennoch Management-Strategien (z.B. „Time to Market“) erfolgreich umsetzen zu können, sind die richtigen Prozesse und Methoden von entscheidender Bedeutung. Hierbei spielt der Reifegrad des Releasemanagements eine wesentliche Rolle.


VirtusaPolaris

On March 3rd, 2016, Virtusa Corporation acquired a majority interest in Polaris Consulting & Services Limited. VirtusaPolaris, our new market-facing brand, represents the combined strengths of Virtusa and Polaris, including our strong software engineering heritage, deep domain expertise and focus on applying innovation to solving critical core business issues for clients.

www.virtusapolaris.com, our new website is where we provide our latest thinking.