Prozessberatung > Code of Conduct


Die große Mehrheit der deutschen Versicherungsunternehmen ist dem vom GDV definierten Datenschutzkodex Code of Conduct bereits beigetreten. Durch diesen neuen Branchenstandard für Datenschutz ermöglichen die Versicherer Ihren Kunden mehr Transparenz darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert.

Der Weg zur Realisierung der CoC Anforderungen im Unternehmen ist allerdings bei vielen noch nicht geebnet, so fehlt es häufig an konkreten Umsetzungsplänen bzw. die Realisierung zum Sperren und Löschen der personenbezogenen Daten hat noch nicht begonnen.

Das nebenstehende Whitepaper skizziert CoC zunächst kurz und beschreibt dann die Chancen und Herausforderungen dieser neuen Datenschutzstandards. Im Anschluss wird der Schwerpunkt von CoC für die IT, das Sperren und Löschen von personenbezogene Daten in den relevanten Systemen, erläutert und mögliche Umsetzungsszenarien skizziert. Abschließend stellt das Whitepaper kurz die Services vor, die Virtusa anbietet, um Sie bei den Herausforderungen bei CoC Vorstudien oder CoC Implementierungsprojekten zu unterstützen.

Unsere Spezialisten haben reichhaltige Erfahrung im Umgang mit CoC und unterschiedlichsten IT-Landschaften bei Versicherern und können Sie daher individuell beraten, um zügig entsprechende Aktivitäten im Einklang mit Ihrer IT umzusetzen.


VirtusaPolaris

On March 3rd, 2016, Virtusa Corporation acquired a majority interest in Polaris Consulting & Services Limited. VirtusaPolaris, our new market-facing brand, represents the combined strengths of Virtusa and Polaris, including our strong software engineering heritage, deep domain expertise and focus on applying innovation to solving critical core business issues for clients.

www.virtusapolaris.com, our new website is where we provide our latest thinking.